Seitensprungzimmer AGB

Seitensprungzimmer AGB für unsere Gäste

Seitensprungzimmer  AGB, mieten ist Ehrensache, aber auch mit Bedingungen verbunden!

Bitte beachten Sie folgende Punkte:

Mit der Reservation eines unserer Zimmer gehen Sie ein rechtsverbindlicher Mietvertrag im Sinne vom OR ein. Das heisst Sie haben sich an folgende Regeln zu halten:

  1. Im Zimmer ist das Rauchen strikte untersagt. Bei Objekten mit Sitzplätzen oder Balkonen kann das rauchen erlaubt werden. Ferner ist es verboten Kerzen abzubrennen. In Objekten wo Kerzen erlaubt sind dürfen diese nicht verschoben werden. Für sämtliche Russ- & Sengschäden ist der Kurzzeitmieter haftbar.
  2. Prostitution und Fotografieren ist in allen Zimmern strikte verboten. Wiederhandlungen können umgehend zu einer Strafanzeige führen.
  3. Zimmerabsagen sind in jedem Fall immer Kostenpflichtig. Egal aus welchem Grund.
  4. Der Gast ist absolut verpflichtet sich im Zimmer, vor dem Haus, im Haus, höchst diskret zu verhalten. So sind beispielsweise sämtliche Sexgeräusche im Zimmer strikte untersagt. Ebenfalls ist es nicht zulässig sich mit Nachbarn etc. zu unterhalten.
  5. Dem Gast ist es untersagt die Adressen der Zimmer an Drittpersonen weiterzugeben. Ebenso Einzelheiten, Preise, etc..
  6. Ist ein Zimmer gebucht und entspricht es nicht den Vorstellungen des Gastes (mangelhafte Sauberkeit, defekte Gegenstände (abschliessend),) so kann ihm ein Ersatzzimmer angeboten werden. Akzeptiert der Gast dieses nicht so ist er trotzdem zum vollen Zimmerpreis verpflichtet. Mängel sind dem Vermieter beim betreten des Zimmer zu melden. Tut der Ist dies nicht ist sein Anrecht auf Schadensminderungsklausel verwirkt.
  7. Bezahlt ein Gast das gebuchte Zimmer trotz Nutzung nicht, so muss er mit einer Anzeige wegen Zechprellerei rechnen. Eine Umtriebsgebühr von mind. Fr. 150.– ist geschuldet.
  8. Verlässt der Gast das Zimmer später als abgemacht und der Folgegast kann das Zimmer nicht rechtzeitig betreten so haftet der fehlbare Gast für den Ausfall und muss den Schaden bezahlen.
  9. Es gelten immer die Preise welche im Zimmer aufgelegt sind. Preisänderungen können jederzeit stattfinden.
  10. Es ist dem Vermieter freigestellt einen Gast abzuweisen. Ohne jegliche Gründe. Ebenso kann der Vermieter im Einzelfall eine ID verlangen die ihm per MMS zuzustellen ist. Diese Kopie wird- sofern der Gast sein Zimmer ordentlich zurück gibt, gelöscht.
  11. Diese AGB sind nicht abschliessend.

Compare Listings

Titel Preis Status Typ Wohnfläche Zweck Schlafzimmer Badezimmer